AROMAÖL-MASSAGE

Bei der Aromamassage werden ätherische Öle mit einer entspannenden Massage kombiniert. Neben der wohltuenden Wirkung der Massage entspannst Du durch die individuellen Düfte und wird von jeglichem Stress befreit.

Heutzutage sind im Wellnessbereich viele verschiedene Arten von Massagen bekannt. Eine von diesen ist die Aromamassage. Die Aromamassage ist eine Massageart, die auf der Verwendung von ätherischen Ölen beruht. Diese Öle werden sanft in die Haut massiert.

Hierbei entfalten sich wohltuende Düfte, die sowohl die Anspannungen im Körper als auch die Anspannungen in der Psyche verringern.

Verschiedene Wirkungen der Öle

Den unterschiedlichen Ölen werden auch verschiedene Wirkungen zugeordnet. So können die Öle

stimulierend

belebend wirken

entzündungs-hemmend

hautregenerierend

wärmend

beruhigend

schmerzlindernd und

konzentrations-fördernd

Für meine Aromaölmassage nutze ich nur ausgwählte zu 100% naturreine ätherische Bio-Öle, kombiniert mit einem hochwertigen Bio Mandelöl.

Innere Balance

Mit einem warmen und holzigen Aroma schafft diese Massage ein Gefühl von Ruhe und Wohlbefinden. Mit Aromen aus Fichtennadel, Ho-Holz-Blätter, Weihrauchharz, blauer Rainfarn und römischer Kamille schafft der luftig frische, süße und holzige Duft das Empfinden von Erdung und Ausgeglichenheit und beugt Angstgefühlen entgegen.

Gelenkwohl

Mit einer wohltuenden und kühlenden Mischung aus Wintergün, Pfefferminz, Kampfer und Kamille, können Sie ihren Gelenken und Muskeln vor allem nach einem intensiven Training Linderung verschaffen.

Relax

Beruhigen Sie ihre Emotionen, vertreiben Sie sich Ihre Sorgen und genießen Sie den Duft von wohltuender Ruhe und Entspannung mit einer Duftmischung aus Lavendel, Zeder, Kampfer, Ylang-Ylang, Majoran, römische Kamille, Vetiver, Vanille und Sandelholz. Besonders abends, sorgt diese Massage für einen angenehmen und erholsamen Schlaf.