Kleine Atempausen

Kleine Atempausen

Achtsamkeit für Dich

Unternimm morgens oder abends – oder einfach zwischendurch – kleine Spaziergänge in der Natur, wenn die Welt Dich überrumpelt. Atme einfach die frische Luft ein, koste die Stille aus, höre den Vögeln zu und berühre Blätter, Äste und Gräser. Das beruhigt und erdet Dich. Vielleicht entdeckst Du eine Blume oder hörst einen Vogel, den Du nocht nicht kennst?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.